Diakonestation Mittleres Murrtal erhält Spende

Am 13. Juli diesen Jahres veranstaltete der CVJM Posaunenchor Kirchberg seine 3. Serenade auf dem Gelände des Musikvereins. Bei guter Musik, gutem Essen, guten Gesprächen und guter Unterhaltung konnten die zahlreichen Besucher den sommerlichen Abend genießen. Der CVJM Posaunenchor hatte ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm zusammengestellt das er konzentriert zum Besten gab und damit die Gäste erfreute. Es kamen hauptsächlich Musikstücke von zeitgenössischen Komponisten und Arrangeuren zur Aufführung. Der Erlös der Veranstaltung, Spenden und Überschuss aus Bewirtung, sollte wie bereits bei den beiden Serenaden zuvor einem gemeinnützigen Zweck zugute kommen.

Am Sonntag 13. Oktober 2019 konnte nun die Spende in Höhe von 2000 € im Rahmen des Gottesdienstes von Reinhard Layher (Posaunenchor) und Werner Schäfer (Musikverein) an Natascha Bobleter der Geschäftsführerin der Diakoniestation Mittleres Murrtal übergeben werden. Die Bläser des Posaunenchores bedanken sich an dieser Stelle herzlich bei den Gästen der Serenade, ohne die diese Spende gar nicht möglich gewesen wäre. Ein weiterer Dank gilt dem Musikverein Kirchberg für die gute Zusammenarbeit bei dieser Veranstaltung. Nicht nur, dass der Posaunenchor das schöne Ambiente mit dem Musikpavillon nutzen konnte, auch für das leibliche Wohl hat der Musikverein mit seiner gewohnt vorzüglichen Bewirtung gesorgt.